Industrie + Gewerbe

Mit seiner Lage inmitten der Baumberge und den Anbindungen an die Bahn und die autobahnen A1, A31 und A43 ist Billerbeck ein guter Standort für mittelständische Unternehmen. Billerbeck bietet dazu ein Umfeld, in dem Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne leben.

Grafik_Autobahnen(1)© Stadt Billerbeck Bereits jetzt verfügt die Stadt über eine interessante Mischung gewerbllicher Betriebsansiedlungen. Mit der Erweiterung des Gewerbegebietes Hamern sind rund 65.000 m² Gewerbefläche hinzugekommen, von denen derzeit noch ca. 5.000 m² verfügbar sind. Die Erweiterungsflächen sind berschlossen, so dass einem zeitnahen Start Ihres Vorhabens nichts im Wege steht!

Der Kaufpreis beträgt 33,00 €/m², wobei die Erschließungsbeiträge nach dem Baugesetzbuch für die erstmalige Herstellung der Erschließungsstraße sowie die Kanalanschlussbeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz bereits in diesem Preis enthalten sind. Für die Kanalgrundstücksanschlüsse (Schmutz- und Niederschlagswasser) ist ein einmaliger Aufwandsersatz in Höhe von 3.588,00 € je Anschluss zu entrichten.
Die Größen der einzelnen Parzellen sind noch nicht festgelegt und können individuell an Ihre Bedürfnisse angepast werden. Als Grundstückserwerber tragen Sie dann nur noch die anfallenden Vermessungskosten.Welche Betriebe im Einzelnen zulässig sind, regelt der Bebauungsplan, den Sie hier einsehen können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann setzen Sie sich doch einfach mit uns zu einem unverbindlichen Gespräch zusammen.

Kontakt:

Axel Kuhlmann
Telefon: 02543 / 73-47
E-Mail: kuhlmann@billerbeck.de

Für baurechtliche Fragen:
Michaela Besecke
Telefon: 02543 / 73-46
E-Mail: besecke@billerbeck.de