Sehenswert

Dom mit Kühen© Stadt Billerbeck/Robert Wilken

Bereits seit mehr als 100 Jahren ist Billerbeck als staatlich anerkannter Erholungsort ein beliebtes Ziel für Touristen. Begonnen hat alles mit den Ludgeruswallfahrten zum Dom. Mittlerweile bietet Billerbeck  ein breites touristisches Angebot. Mitten im Münsterland gelegen ist Billerbeck ein idealer Ort für Entdeckungstouren. Die Lage am Europaradweg R1 und an der beliebten 100-Schlösser-Route führen Touristen aus ganz Deutschland und Europa nach Billerbeck. Die Wanderregion Baumberge erfreut sich ebenfalls wachsender Beliebtheit - durch die sanft hügelige Landschaft gibt es hier einzigartige Ausblicke in die Weite des Münsterlands.


Billerbecks besonderer Charme liegt auch an den vielen erhaltenen sehenswerten Baudenkmälern vergangener Jahrhunderte. Der imposante Ludgerus-Dom, die kunsthistorisch sehr interessante Johanniskirche, die Kolvenburg, Haus Beckebans, die kleinen Gassen, die mittelalterlichen Speicherhäuschen am Johanniskirchplatz, die Stadthäuser und Villen aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts - alles zusammen sorgt für eine besondere Atmosphäre, die Einheimische wie Gäste immer wieder begeistert.

Kolvenburg im Frühling© Medienflotte/Joachim Albrecht


IMG_6481-2© Stadt Billerbeck

Entdecken Sie Billerbeck bei einem Stadtrundgang auf eigene Faust oder lassen Sie sich von unserem erfahrenen und kompetenten Stadtführungs-Team auf eine der beliebten Touren mitnehmen.


Erkunden Sie das Berkelquellgebiet mit Kneipp-Fußbad und Kräutergarten, machen Sie ein Picknick in der Natur, lauschen Sie einem Konzert im Ludgerusdom, stöbern Sie nach handgemachten Geschenken und Kunsthandwerk oder lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen. Billerbeck freut sich auf Ihren Besuch!

IMG_1779-2© Stadt Billerbeck