Hofflächen- und Fassadenprogramm

Zur Unterstützung von Eigentümern erhaltenswerter und/oder historischer Immobilien hat die Stadt Billerbeck ein Hofflächen- und Fassadenprogramm aufgelegt. Die finanzielle Unuterstützung soll einen zusätzliche Anreiz geben, zu stadtgestalterischen Verbesserungen im Erscheinungsbild des Ortes beizutragen. Neben der Sanierung von Gebäuden zählen hierzu auch die Herrichtungvon Hofflächen oder Begrünungen.

Maßnahmen an Hof- und Gartenflächen, Fassaden, Giebeln sowie an Dächern werden gefördert, wenn sie von der öffentlichen Verkehrsfläche einsehbar sind und dem Erhalt und der Verbesserung des Ortsbildes dienen. Gefördert werden die Kosten für Material, Arbeitslohn, Nebenkosten, wie zur Maßnahme gehörende fachliche Beratung und Bauleitung, Gerüste und vorbereitende Arbeiten (auch Abrissarbeiten), die im direkten Zusammenhang zur Maßnahme stehen und ähnliches.

Die Förderrichtlinie mit allen Details zu den Födermöglichkeiten, das Antragsformular sowie die zugehörigen Datenschutzhinweise finden Sie hier zum Download:

Förderrichtlinie
Antragsformular
Datenschutzhinweis

Für Rückfragen und weitere Informationen kontaktieren Sie gerne auch die nebenstehend aufgeführten Ansprechparter.

Kontakt:

Stadtplanerin
Michaela Besecke
Telefon: 02543 / 73-46
E-Mail: besecke@billerbeck.de

Administrative Abwicklung
Axel Kuhlmann
Telefon: 02543 / 73-47
E-Mail: kuhlmann@billerbeck.de