Weihnachtsgruß der Bürgermeisterin: "Gesegnete Weihnachten - auch in der Krise"

Veröffentlicht am: 24.12.2021
Liebe Billerbeckerinnen, liebe Billerbecker, zum zweiten Male steht Weihnachten unter dem Schatten der überall gegenwärtigen Pandemie. Eine neue Mutante greift um sich, bisherige Maßnahmen zur Eindämmung waren nicht erfolgreich. Dennoch wird es uns allen möglich sein, einige ruhige Festtage im Kreise der Familie zu verleben.

Denn genau das ist ja die Bedeutung des Weihnachtsfestes. Nicht Trubel und Hetze, sondern Besinnlichkeit. Jeder von uns kann sich entscheiden, welche Risiken er durch Kontakte eingeht, wie er diese Risiken zum Beispiel durch Impfungen und Testungen minimieren kann. Natürlich schauen wir alle nach Düsseldorf und Berlin und rätseln, ob wieder ein Lockdown kommt. Doch jeder von uns sollte sich zunächst einmal selbst besinnen und bei sich selbst anfangen. Wir in Billerbeck zeigen seit März 2020, dass wir aufeinander aufpassen. Wir kommen vergleichsweise gut durch diese Pandemie. Helfen Sie mit, dass es so bleibt. Auch während der Weihnachtsfesttage.

Ihre Marion Dirks
Bürgermeisterin

Weihnachten_2021© Stadt Billerbeck