Neue Normalität oder zurück zur Präsenzkultur? Kreisweite Online-Umfrage zu Homeoffice-Nutzung und Coworking noch bis 30. September

Veröffentlicht am: 19.09.2022
Das Interesse am Thema moderne Arbeitskultur im Kreis Coesfeld ist groß. Über 300 Teilnehmende sind bereits dem Aufruf des Kreises Coesfeld gefolgt und haben an der Online-Befragung zur Nutzung von Homeoffice und Coworking teilgenommen.

"Dieses Zwischenergebnis zeigt uns, dass wir mit dem Thema einen Nerv getroffen haben und wir uns genau zur richtigen Zeit mit zusätzlichen Möglichkeiten für die Wahl des Arbeitsortes beschäftigen", betont Projektmanager Patrick Klumpe.

Als Teil des Modellvorhabens Smart.Land.Regionen sammelt der Kreis Coesfeld in einer kreisweiten Online-Befragung Antworten zur Ausstattung und Zufriedenheit im Homeoffice, aber auch zu den Erwartungen an mobile Arbeitsplätze in Coworkingspaces.
"Aufgrund der vielfältigen Rückmeldungen und Erkenntnisse, die wir bereits sammeln konnten, haben wir uns entschieden, die Befragung bis zum 30. September zu verlängern. Auf diese Weise wollen wir noch mehr Menschen ermöglichen, an der Umfrage teilzunehmen", erklärt Patrick Klumpe. "So sind wir in der Lage, passgenaue Angebote zu machen und die nächsten Schritte in unserem Projekt an der tatsächlichen Situation und den Bedürfnissen der Menschen im Kreis Coesfeld auszurichten."

Die anonyme Befragung ist unter diesem Link oder über den untenstehenden QR-Code zu erreichen.

QR-Code zur kreisweiten Coworking-Umfrage© Kreis Coesfeld